Das Ari oder Alif Atoll



Das Ari Atoll der Malediven wird häufig auch als das Alifu Atoll oder als das Alif Atoll bezeichnet. Das Atoll ist mit einer Länge von etwa 96 Kilometern und einer Breite von etwa 33 Kilometern das zweitgrößte Atoll der Malediven. Das Ari Atoll liegt direkt vor dem Süd-Male und dem Nord-Male Atoll, zwischen dem Baa Atoll und dem Faaf Atoll.

Insgesamt zählen 104 Inseln zu dem Ari Atoll, davon sind 18 Inseln bewohnt und 57 Inseln sind nicht bewohnt. Die Resorts von insgesamt 29 dieser Inseln des Ari Atolls können bei einer Reise auf die jeweiligen Inseln der Malediven besucht werden.

Zu den Resortinseln des Ari Atolls zählt zum Beispiel die im Süden des Atolls gelegene Insel Angaga meinen Urlaub auf den Malediven insgesamt mit einer Länge von etwa 350 Metern und einer Breite von etwa 150 Metern, die luxuriöse Insel Dhoni Mighili mit exklusiven Beach-Villen, die Insel Bathala im Osten des Ari Atolls mit einem beliebten Tauchrevier oder die Insel Kuda Rah im Süden des Ari Atolls, wo sich eines der besten Tauchreviere der Malediven befindet.

Copyright © 2019 maledivenreisen.org