Das Raa Atoll (oder Nord Maalhosmadulu Atoll)



Das Raa Atoll wird häufig auch als Nord Malosmadulu Atoll bezeichnet. Zwischen dem Baa Atoll und dem Raa Atoll fließt der etwa 3.500 Meter breite Kanal Moresby. Insgesamt umfasst das Raa Atoll etwa 80 Inseln, von denen weniger als ein Viertel von den Einheimischen der Malediven besiedelt ist. Die Hauptinsel des Raa Atolls ist die Insel Ugoofaru. Diese bietet komfortable Resorts an, und zwar genau zwei Stück an der Zahl, zum einen mit dem Adaaran Prestige Meedhupparu Water Village, welches unter anderem wegen seiner rund 19 Wasservillen bekannt ist und auch das Adaaran Select Meedhupparu Island Resort ist aufgrund der komfortablen Bungalows ein geeigneter Platz für Urlauber. Diese beiden Resorts liegen auf der Insel Meedhupparu Island, der einigen Resortinsel des Raa Atolls. Zudem soll auch auf der Insel Maanenfushi ein neues Urlaubsresort mit insgesamt 170 Betten entstehen.

Zu den möglichen Aktivitäten auf der Insel des Raa Atolls zählen zum Beispiel Wassersportaktivitäten wie Tauchen und Ausflüge auf dem Indischen Ozean oder auch entspannende Spa-Anwendungen. Der Transfer zu den beiden Malosmadulu Atollen dauert mit einem einem Schnellboot etwa 180 Minuten und mit einem Wasserflugzeug in der Regel etwa 45 Minuten.

Copyright © 2019 maledivenreisen.org