Seychellen - Krankheiten



Die Seychellen sind eine Inselgruppe, die aufgrund ihrer Lage ein sehr beliebtes Reiseziel abgibt. Doch nicht nur die Lage lockt jährlich unzählige Besucher an. Naturkatastrophen gibt es hier keine, auch mit Krankheiten geizen diese Perlen im Indischen Ozean. Man sagt also nicht ohne Grund, dass die Seychellen das Paradies auf Erden sind. Interessanterweise gibt es auf den Seychellen weder giftige Tiere, noch giftige Pflanzen. Dafür wird eine Reise auf die Seychellen von traumhafter Landschaft, kristallklarem Wasser, und Gastfreundlichkeit begleitet. Obwohl die Inseln schon seit vielen Jahren von Touristen besucht werden, blieb die Natur fast überall erhalten. Die Unterwasserwelt bietet Tauchern und Schnorchlern ein buntes und überaus lebendiges Bild.

Da wir hier vorhin das Thema Krankheiten angesprochen haben, sei gesagt, auf Mückenschutz sollte man auch hier nicht verzichten. Mücken sind Überträger zahlreicher Erreger, die gefährliche Krankheiten verursachen können. Obwohl Tropenkrankheiten hier auf den Seychellen kaum vorkommen, sollte man sein Schicksal nicht herausfordern. Außerdem sind Mücken vor allem in den Abendstunden überaus lästig. Das Dengue-Fieber tritt, wenn überhaupt, meist nur in der Regenzeit auf, andere Infektionskrankheiten lassen sich hier sehr gut mit entsprechender Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene vermeiden. Impfvorschriften gelten hier nicht, sofern man direkt aus Deutschland auf die Seychellen reisen möchte. Führt die Reise auf die Seychellen allerdings durch ein Gelbfieberland, so ist eine gültige Gelbfieberimpfung vorgeschrieben.

Die Standard-Impfungen sollte man stets aktuell halten, nicht nur, wenn man eine Reise auf die Seychellen antreten möchte. Impfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Hepatitis A und B sollten auf jeden Fall aktuell sein. Bei Rucksackreisen, oder bei besonderer Exposition der Reise lohnt sich auch eine Impfung gegen Typhus. Bei einer Reise auf die Seychellen – und sonst auch – sollte man daran denken, vor der Reise eine Reisekrankenversicherung mit Rücktransport-Option abzuschließen.

Copyright © 2019 maledivenreisen.org