Reisezeit Seychellen



Für eine Seychellenreise eignet sich im Grund genommen das ganze Jahr, doch sollte man bedenken, dass es hier auch eine Regenzeit gibt. Für eine Reise auf die Seychellen sollte man also nach Möglichkeit einen Zeitraum wählen, der in die Trockenzeit fällt. Trockenzeit an sich ist vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck, denn auf den Seychellen immer mit etwas Niederschlag zu rechnen ist. Dennoch gilt als beste Reisezeit für Seychellen der Zeitraum zwischen Mai und Oktober. In dieser Zeit fällt deutlich weniger Regen.

Die Temperaturen liegen auf den Seychellen beinahe konstant um die 30°C. Die Wassertemperatur ist mit 26°C ebenfalls fast gleich bleibend, über das gesamte Jahr. Die Regenzeit gilt als die heißeste Zeit des Jahres. Auf diese folgt eine kurze, kühle Phase. Die Regenzeit fällt auf den Zeitraum zwischen Dezember und März. Je nach dem, welche Aktivitäten im Urlaub geplant sind, sollte man also diese Aspekte berücksichtigen.

Eine Reise auf die Seychellen ist vor allem für Taucher und Sonnenhungrige ein wahres Erlebnis. Doch auch für alle, die Ruhe und Abgeschiedenheit suchen, sind die Seychellen ein perfektes Reiseziel. Die Seychellen sind Luxus pur, nicht nur, was eine Vielzahl der Unterkünfte betrifft. Auch die Landschaft und die feinsandigen Strände vermitteln ein völlig neues Gefühl für Schönheit und Luxus. Vor allem in der empfohlenen Reisezeit präsentieren sich die Inseln in ihrer vollen Schönheit.

Copyright © 2019 maledivenreisen.org